„Linien-E-Carsharing“ aus Borgholzhausen jetzt auch in Dissen aTW

„Linien-E-Carsharing“ aus Borgholzhausen jetzt auch in Dissen aTW

Allgemein

Am 28.06.2023 wurde mit dem „LEC Rathaus Dissen“ die erste grenzüberschreitende Linien-Haltestelle in das erweiterte Netz des „Linien-E-Carsharing“ (LEC) der Stadt Borgholzhausen aufgenommen. Die Haltestelle befindet sich hinter dem Rathaus neben der Ladesäule für Elektrofahrzeuge und damit zentral im wichtigen Stadtkern. Von dieser Linie profitieren die Dissener mit einem verbesserten Anschluss an die Stadt Borgholzhausen sowie umgekehrt die Borgholzhausener durch die Verbindung zum Einkaufszentrum in Dissen aTW. Dies gilt in besonderem Maße auch für die Siedlung Westbarthausen.

Inhaber eines gültigen ÖPNV-Tickets fahren also ab sofort auch von Dissen aTW aus kostenlos zu den verschiedenen Haltestellen des LEC. Das neue Deutschlandticket kann hierfür ebenfalls verwendet genutzt werden.

Nach erfolgreicher Registrierung wird die Fahrt mit einem nachhaltigen Elektrofahrzeug in der OWLmobil-App gebucht. Einzelheiten hierzu können unter anderem in zwei Sprechstunden im Dissener Rathaus erfragt werden, die am 07.09.2023 und 21.09.2023 jeweils von 14:00 bis 15:00 Uhr stattfinden.

Fragen können gerne auch per Mail an linien-e-carsharing@epium.de gestellt werden.

Bei der Startveranstaltung am Rathaus waren neben dem Bürgermeister der Stadt Dissen aTW Eugen Görlitz und mehreren Ratsmitgliedern und von der Stadt Borgholzhausen der Bürgermeister Dirk Speckmann, sein Allgemeiner Vertreter Ralf Vieweg und der Mobilitätsmanager Peter Thoelen vor Ort. Der Projektpartner Westenergie wurde durch Leif Blum (Leiter Kommunales Projektmanagement Region Nord) und die Transdev von ihrem Geschäftsführer Stephan Malenica und dem Projektexperten Marcel Salzburg vertreten.

Bericht: Peter Thoelen (Mobilitätsmanager Stadt Borgholzhausen)

Pressefoto E-Carsharing

Foto: M. Turkiewicz, Stadt Dissen aTW

Logo Lebensmittelpunkt
Weitere Nachrichten
Logo Landkreis Osnabrück
Allgemein

Hochwasserhilfe für Privathaushalte

Hochwasserhilfe für Privathaushalte: Anträge können jetzt beim Landkreis Osnabrück gestellt werden  Osnabrück. Der Haushalts- und Finanzausschuss des Niedersächsische Landtags hat…
Rad Logo