Spielplätze

Unter dem Leitsatz „Dissen, eine familien- und kinderfreundliche Stadt“, wird unter anderem das Ziel verfolgt, dass Kinder spielen, lernen und zusammen groß werden sollen.

Dazu sollen die zahlreichen Kinderspielplätze, die im gesamten Stadtgebiet zur Verfügung stehen, beitragen. Zu den öffentlichen Kinderspielplätzen zählen auch die Spielbereiche der Schulen. Diese dürfen außerhalb der Öffnungszeiten der jeweiligen Einrichtung genutzt werden.

Neben den Kinderspielplätzen für die reguläre Altersgruppe bis 12 Jahren, ist im Jahr 2018 der Spielplatz „In der Grund“ eingerichtet worden. Bei diesem Spielplatz handelt es sich speziell um einen Kleinkinderspielplatz, der für Kinder unter 3 Jahren geeignet ist.

Im Jahr 2020 wurde der Mehrgenerationenspielplatz „Dahauser Feld“ eröffnet. Dort wurden neben Spielgeräten für Kinder, zusätzlich einige Fitnessgeräte für Erwachsene und Senioren installiert, die zur sportlichen Betätigung einladen sollen.

Die öffentlichen Kinderspielplätze werden durch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadt Dissen aTW regelmäßig gewartet und überprüft. Trotz dieser regelmäßigen Überprüfungen können “über Nacht” Schäden und Verunreinigungen auftreten, die das gefahrlose Spielen und die Gesundheit der Kinder beeinträchtigen können. Die Bürgerinnen und Bürger werden deshalb gebeten, Beobachtungen über verunreinigte und/oder schadhafte Kinderspielgeräte umgehend der Stadt Dissen aTW mitzuteilen.

Hier finden Sie eine Standortkarte der Spielplätze in Dissen.

Spielplatz Spitzwegstraße
Spielplatz Sophienstraße
Spielplatz Robert-Koch-Straße
Spielplatz Eschenweg
Spielplatz Spitzwegstraße
Menü