Baustart in der nächsten Ausbaustufe für Glasfaserdirektan­schlüsse in Dissen aTW

Baustart in der nächsten Ausbaustufe für Glasfaserdirektan­schlüsse in Dissen aTW

Allgemein

Stadt Dissen aTW, 04. April 2022

Im Landkreis Osnabrück wird der Breitbandausbau weiter vorangetrieben. Nachdem die Ausbaustufen 1 und 2a mit rund 8.000 Adressen nahezu abgeschlossen sind, gibt es jetzt den Startschuss zur nächsten Ausbauphase. Baulich werden die Ausbaustufen 2b bis 4 zu 29 Baulosen mit rund 9.000 Adressen, die bis­her über eine Versorgung mit weniger als 30 Mbit/s verfügen, zusammengefasst. Diese sollen in den kom­menden drei Jahren mit hochmodernen Glasfa­serdirektanschlüssen ausgestattet werden.

Im 2. Quartal 2022 starten die Baumaßnahmen für die nächsten fünf Baulose, die ca. 1 Jahr andauern werden. Diese Baulose umfassen u.a. unterversorgte Gebiete im ländlichen Außenbereich in Dissen-Süd, Bad Rothenfelde und in Bad Laer-Remsede. In diesem Baulos werden insge­samt 26 km Trasse mit 167 Anschlüssen gebaut. Diese Karte bietet Ihnen eine Übersicht über die Ausbauge­biete und den Trassenverlauf:

Für die Ausbaustufen 2b bis 4 mussten die Planungsleistung, der Netzbetreiber, der Tiefbau und das Mate­rial erneut europaweit ausgeschrieben werden. Die Planungsleistung ist an die Ingenieurgesellschaft Nord­west aus Oldenburg vergeben worden. Die GVG Glasfaser GmbH aus Kiel wird das Netz betreiben und unter Ihrer Marke „teranet“ Glasfaserprodukte für Geschäfts- und Privatkunden anbieten.

Falls Sie bereits jetzt weitere Fragen haben sollten, schicken Sie diese gerne per E-Mail an breit­band@lkos.de.

Logo Landkreis Osnabrück
Weitere Nachrichten
Logo der VHS Osnabrück Land
Allgemein

Startklar für die Schule

für Eltern der zukünftigen Erstklässler Die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs), Außenstelle Dissen bietet am Samstag, 07. Mai, einen Kurs „Startklar…
Logo Landkreis Osnabrück
Allgemein

Zensus 2022

Ausgewählte Personen erhalten Anfang Mai Schreiben mit Informationen und Terminankündigung Nach elf Jahren ist es wieder soweit: Mitte Mai startet…
Rad Logo
Menü