Wenn verschiedene Religionen zusammenhalten

Wenn verschiedene Religionen zusammenhalten

Allgemein

Bürgermeister Eugen Görlitz begrüßte den neuen Imam der Türkisch Islamischen Gemeinde, Herrn Zekeriya Yaşar, und hieß ihn herzlich in Dissen aTW willkommen. Begleitet wurde der Imam von dem Vorstand der DITIB-Gemeinde Herrn Mehmet Özdemir und Mürüvvet Özdemir.

Bürgermeister und Imam sprachen über die Entwicklung der Stadt und ihrer verschiedenen Religionsgemeinschaften und formulierten als gemeinsames Ziel, im Dialog das gute Zusammenleben aller Kulturen in Dissen aTW weiter fördern zu wollen. Doch nicht nur Gedanken und Wünsche wurden ausgetauscht, denn  Bürgermeister Görlitz überreichte dem Imam zur Begrüßung ein willkommenes Geschenk.

 

Bildunterschrift:
Der Vorstand der DITIB-Gemeinde von links:
Mehmet Özdemir, Bürgermeister Eugen Görlitz, der neue Imam Zekeriya Yaşar, Mürüvvet Özdemir
(Foto: Stadt Dissen aTW)

Vorstand DITIB-Gemeinde
Weitere Nachrichten
Rad Logo
Menü