Aus
zurück

Kühl und nass: Januar 2019

4. Februar 2019

Im Januar 2019 lag der Temperaturmittelwert mit 2,88°C um 0,12°C unter dem langjährigen Mittelwert. Zuletzt noch kälter war der Januar im Jahr 2017 mit im Mittel 1,26°C.


Es fiel mit insgesamt 142,3 Litern pro Quadratmeter reichlich Niederschlag, überwiegend als Regen, aber an 6 Tagen zumindest zum Teil als Schnee. Die Niederschlagsmenge erreichte damit knapp 138% der Norm.


Im Vorjahr war der Januar erheblich wärmer und es fiel ähnlich viel Niederschlag.

Kühl und nass: Januar 2019

Temperatur-Mittelwert2,88° C
Temperatur-Maximum8° C am 01.01.2019
Temperatur-Minimum-7° C am 21.01.2019
Gesamtniederschlag142,3 mm/m²
Mittelwert – Luftdruck1014,55 mbar
Mittelwert - rel. Luftfeuchtigkeit

  72,45 %

 

Im Vergleich dazu: Januar 2018

Temperatur-Mittelwert5,09° C
Temperatur-Maximum12,5° C am 24.01.2018
Temperatur-Minimum-0,5° C am 08.01.2018
Gesamtniederschlag156,5 mm/m²
Mittelwert – Luftdruck1010,03 mbar
Mittelwert - rel. Luftfeuchtigkeit

  75,35 %

Messung und Auswertung: Dr. med. Markus Fischer (01/2019)

zurück
©  2019  Stadt Dissen    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Kontaktformular

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik wenden Sie sich bitte mit dem neben stehenden Formular direkt an die Stadtverwaltung Dissen.

Telefonisch erreichen Sie uns im

Rathaus
unter 05421/303-0
Bürgerbüro
unter 05421/303-160
Mo

08:30-12:30 & 14:00-16:00 Uhr

08:30-12:30 & 14:00-16:00 Uhr

Di08:30-12:30 & 14:00-16:00 Uhr08:30-12:30 & 14:00-16:00 Uhr
Mi08:30-12:30 & 14:00-16:00 Uhr
Do08:30-12:30 & 14:00-18:00 Uhr08:30-12:30 & 14:00-18:00 Uhr
Fr08:30-12:30 Uhr08:30-12:30 Uhr
Sa.1. & 3. Sa. im Monat
10:00 - 12:00 Uhr
  1. *Pflichtfeld