Mietpreisspiegel 2018/2019

Der Mietpreisspiegel 2018/2019 für die Stadt Dissen aTW basiert auf einer Erhebung, die von der Stadt Dissen aTW durchgeführt wurde sowie auf Daten der an der Herausgabe des Mietpreisspiegels Mitwirkenden.

Die im Mietpreisspiegel ausgewiesenen Werte entsprechen hinsichtlich ihrer Aktualität dem im Erhebungszeitraum ausgewerteten Zahlenmaterial und erstrecken sich ausschließlich auf nicht preisgebundene Wohnungen.

Herausgeber des Mietpreisspiegels ist die Stadt Dissen aTW unter Mitwirkung des “Mietervereins für Osnabrück und Umgebung e. V.”, des “Immobilienverbandes Deutschland e. V., IVD Nord-West“ und des „Haus und Grund Hilter/Dissen/Bad Rothenfelde e. V.“.

Der Mietpreisspiegel ist als eine grundsätzliche Orientierungshilfe für die jeweiligen Vertragspartner auf dem Wohnungsmarkt für nicht preisgebundene Wohnungen anzusehen und hat daher auch lediglich Rahmencharakter. Er greift weder in bestehendes Vertragsrecht ein, noch wird die Vertragsfreiheit bei Neuabschluss von Mietverträgen durch ihn berührt. Für möblierte Wohnungen ist der Mietpreisspiegel nicht anwendbar, ebenso nicht bei Kleinstwohnungen und Einfamilienhäusern.

Die Stadt Dissen aTW ist nicht berechtigt, Beratungen oder Rechtsauskünfte zu Mietpreisfragen zu erteilen. Dafür stehen Rechtsanwälte, der Haus , Wohnungs und Grundeigentümer Verein und der Mieterverein zur Verfügung.

Der aktuelle Mietpreisspiegel liegt zusätzlich im Bürgerbüro und im Rathaus zur Mitnahme aus.

Menü