Ein Jahr Corona“: Landkreis Osnabrück bietet digitalen Bürgerdialog an

Ein Jahr Corona“: Landkreis Osnabrück bietet digitalen Bürgerdialog an

Corona

Am Donnerstag, 25. März, findet ein Digitaler Bürgerdialog statt. Thema: „Ein Jahr Corona – Was bewegt die Menschen im Landkreis Osnabrück.“

Von 18 bis 20 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger mit ihren Erfahrungen, Ideen und Anregungen zum Umgang mit Corona im Alltag einbringen. Eine Anmeldung ist bis zum 19. März möglich unter https://www.landkreis-osnabrueck.de/buergerdialog.

Der Landkreis möchte mit dem Bürgerdialog, an dem Landrätin Anna Kebschul teilnimmt, ein Stimmungsbild in der Bevölkerung einfangen, Sorgen aufnehmen und die Sensibilität für die Situation der besonders Betroffenen stärken. „Wir möchten mit den Bürgerinnen und Bürgern eine Diskussion zu den coronabedingten Herausforderungen führen“, betont Kebschull. Die Pandemie verlange allen Menschen viel ab, ob im Privatleben, im Beruf oder im sozialen Miteinander. „Deshalb müssen wir ins Gespräch kommen, um genau zu erfahren, wie es den Menschen geht und was wir als Verwaltung zusätzlich tun können.“

An dem Dialog können bis zu 70 Bürgerinnen und Bürger teilnehmen, die im Landkreis leben und Interesse daran haben, ein neues Format auszuprobieren und gemeinsam Ideen zu erörtern. Die Diskussionen werden sowohl im Plenum als auch in Kleingruppen stattfinden. Dabei bietet die Online-Veranstaltung Raum für den persönlichen Austausch, Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge. Bei großem Interesse soll der Bürgerdialog wiederholt werden.

Logo Lebensmittelpunkt
Weitere Nachrichten
Rad Logo
Menü