Ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte

Stellenangebote

Bei der Stadt Dissen aTW ist das Amt einer

ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten

zu besetzen.

Ihre Kernaufgaben:

  • Verwirklichung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern
  • Information und Beratung von Bürgerinnen und Bürgern, Einwohnerinnen und Einwohnern in Gleichstellungsfragen unter Ausschluss von Rechtsberatungen
  • Aufarbeitung geschlechterspezifischer Probleme und Erarbeitung von Konzepten, um die Chancengleichheit der Geschlechter in allen gesellschaftlichen Bereichen zu verwirklichen
  • Kontaktpflege zu Verbänden, Unternehmen, Gewerkschaften, Frauengruppen und Frauenverbänden zwecks Erfahrungsaustausch und Zusammenarbeit in geschlechterspezifischen Fragestellungen
  • Ausarbeitung von Empfehlungen für Ausschüsse und Rat, Stellungnahmen zu Ausschuss- und Ratsvorlagen, die geschlechterspezifische Themen berühren; Teilnahme an Ausschusssitzungen
  • Beteiligung an Personalangelegenheiten der Stadt

Unsere Anforderungen:

  • Interesse an Themen der Gleichstellung und Gleichberechtigung
  • Geschick im Umgang mit Menschen und Mitarbeiter*Innen
  • Überzeugungsstärke auch bei konfliktträchtigen Gesprächen
  • Einsatzbereitschaft, z.B. wegen Sitzungsteilnahmen in den Abendstunden

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche ehrenamtliche Tätigkeit
  • Eine Aufwandsentschädigung in Höhe von monatlich 210,- €

Ihre Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre formlose Bewerbung an buergermeister@dissen.de (nur PDF-Format).
Auskünfte erteilt Ihnen Herr Görlitz (Tel. 05421 303-122 oder E-Mail buergermeister@dissen.de).

Weitere Hinweise:
Für die Berufung zur Gleichstellungsbeauftragten ist der Beschluss des Rates der Stadt Dissen aTW notwendig. Dafür ist auch vorgesehen, dass Sie sich in einer öffentlichen Ratssitzung vorstellen.

Datenschutz:  Für Ihre Bewerbung bei der Stadt Dissen aTW sind Angaben Ihrer persönlichen Daten erforderlich. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zweckgebunden für dieses Bewerbungsverfahren gespeichert werden. Ihre Bewerbungsunterlagen gehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung und allen Ratsfrauen und Ratsherren zu. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen datenschutzkonform vernichtet, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen dem entgegenstehen, die eine weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich macht.

 

Logo Lebensmittelpunkt
Weitere Nachrichten
Rad Logo