Aktionstage „Heimat shoppen“

Allgemein

Vorfreude steigt: Aktionstage „Heimat shoppen“ finden am 17. und 18. September 2021 in Dissen statt

„Die Akteure der Dissener Innenstadt freuen sich sehr, am 17. Und 18. September 2021 bei den IHK-Aktionstagen „Heimat shoppen“ mitzuwirken. Es ist eine tolle Gelegenheit für die IHG, um gemeinsam für die Bedeutung einer vitalen Innenstadt zu sensibilisieren, denn die lokalen Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister sind wichtig für eine lebendige Innenstadt. Unter dem Motto „Heimat shoppen“ möchten wir zeigen, wie viel unsere Stadt zu bieten hat“, sagt Ralf Sommermann von der IHG.

Belebte Innenstädte sind attraktiv und haben Bürgern und Kunden viel zu bieten. Lokal einzukaufen und Produkte aus der Region zu konsumieren, bedeutet kurze Wege für Kunden und Waren. Das stärkt auch die regionalen Wirtschaftskreisläufe. Im September zeigen die beteiligten Unternehmen mit vielen Angeboten und Aktionen, warum Dissen ein attraktiver Ort zum Einkaufen, Schlemmen und Verweilen ist.

„Innenstädte werden immer Orte der Begegnung und des Handels bleiben. Doch die Lockdowns der Corona-Pandemie haben deutlich gezeigt, wie wichtig ein gutes Zusammenspiel von allen Akteuren ist, um die Multifunktionalität der Innenstädte zu erhalten und zu befördern. Dafür braucht es das gemeinsame Engagement von Einzelhändlern, Gastronomen, Hotels, Freizeitanbietern und Kulturschaffenden. Dafür sensibilisieren wir mit unserer IHK-Kampagne „Heimat shoppen“, informiert Anke Schweda, IHK-Geschäftsbereichsleiterin Standortentwicklung.

An der von der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim initiierten Aktion „Heimat shoppen“ nimmt die Interessengemeinschaft Handel und Gewerbe Dissen e.V. erstmals teil und setzt mit ihrem Engagement somit ein sichtbares Zeichen für die lokale Wirtschaft. „Heimat shoppen“ stellt außerdem die Bedeutung und die Stärken der ortsansässigen Händler, Dienstleister und Gastronomen in den Mittelpunkt.

Mitglieder der IHG unterstützen und koordinieren gemeinsam mit der IHK die Aktivitäten vor Ort. Sie haben hierzu Informationsmaterial und Werbemittel bestellt, die sie an interessierte Betriebe ausgeben.

Die IHK-Kampagne „Heimat shoppen“ findet bundesweit statt und wird von den IHKs in ganz Deutschland begleitet. Seit 2017 nehmen jährlich viele Kommunen, Werbegemeinschaften und Quartiere aus der Wirtschaftsregion Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim teil und setzen mit ihrem Engagement ein sichtbares Zeichen für die lokale Wirtschaft. Aufmerksamkeit für die Kampagne sollen 2021 Plakate, Buttons, Aufkleber und Papiertüten mit dem Logo „Heimat shoppen“ sowie passende multifunktionale Schlüsselanhänger und weitere Aktionsprodukte schaffen.

IHG verlost Gutscheine im Wert von 500 EuroSelfie-Wettbewerb startet am 11. September.

Die IHG ruft ab dem 11.9. zum Selfie machen auf. Allein, mit Freunden beim Shoppen, Eis essen, mit der Lieblingshändlerin oder dem Lieblingsstück. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das Selfie muss in den eigenen Instaaccount gepostet werden und mit @mehrdissen verlinkt werden oder mehrdissen muss im Bild markiert werden. Bei facebook.com/mehrdissen kann das Bild als Kommentar in den obersten Beitrag gepostet werden. Alle Beiträge müssen mit „#heimatshoppen in dissen.“ Kommentiert sein.

Die IHG verlost Gutscheine im Gesamtwert von 500 €. Die Gewinner werden ausgelost und benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Informationen zur Kampagne und besondere Aktionen und Veranstaltungen in Dissen finden Sie unter: https://www.ihg-dissen.de/veranstaltungen/heimatshoppen oder einfach hier: Anzeige heimatshoppen

Foto: Am 11. September startet die IHG einen Selfie-Wettbewerb. Es gibt Gutscheine im Gesamtwert von 500 Euro zu gewinnen.

Bei Fragen zum Text wenden Sie sich bitte an:
IHG e.V., Ralf Sommermann, info@ihg-dissen.de, Tel. 05421 933161

Gruppenbild der IHG-Mitglieder
Weitere Nachrichten
Rad Logo
Menü